Die Myofasziotomie ist ein ambulanter großchirurgischer Eingriff.

Sie optimiert die Erholung von Patienten, die an multiplen myofaszialen Retraktionen leiden.

Die selektive und geschlossene Myofasziotomie ist eine chirurgische Behandlung von kurzer Dauer.

Sie ist minimalinvasiv und perkutan, es entsteht keine Operationsnarbe.

Der Krankenhausaufenthalt beträgt nur 24 Stunden.

Keine postoperative Gipsfixierung, baldige funktionale Belastungsfähigkeit.

Anwendbar auf alle Skelettmuskeln des Körpers.

29 Jahre Erfahrung, über 9000 Eingriffe.

Keine Unterbrechung des Reha-Protokolls.

Mit allen Behandlungen kompatibel.

Voriger
Nächster

MYOFASZIOTOMIE

Die Behandlung für die Folgen von Zerebralparese oder spastikähnlichen Zuständen.

Fortschrittliche Medizin

Eine einzigartige chirurgische Behandlungsmethode für die Folgen von Hirnlähmungen.

Minimalinvasive Multilevel-Chirurgie

Kurze Behandlungsdauer, nur 24-stündiger Krankenhausaufenthalt, rasche Erholung.

Lockerung des myofaszialen Systems

Verbessert die Beweglichkeit, stimuliert die Neuroplastizität, fördert die Rehabilitation

Optimierung der gesamten Entwicklung des Patienten

Wachstum, Biomechanik, Selbstvertrauen
Die Myofasziotomie ist ein chirurgischer Eingriff, der bei Gehirnlähmungen und ähnlichen Pathologien (Schlaganfall, Folgen von Schädel-Hirn-Traumen, spastischer Paraparese und Spastik im Allgemeinen) vorgenommen wird, um Folgeschäden zu minimieren. La Myofasziotomie erweist sich in den meisten Fällen als äußerst wirksames Mittel zur Verbesserung der Lebensqualität des Patienten.

ÄRZTETEAM

Die Arztpraxis von Dr. Nazarov fungiert in der Ärztekammer Barcelona (Spanien) unter der Nummer SP/899. Wir behandeln unsere Patienten stets unter Anwendung aller unserer Erfahrungen und Fachkenntnisse.

ERGEBNISSE Erfolgreiche Behandlungen

Dr. Nazarov ist einer der Väter dieser Technik, mit der er in 29 Jahren über 9.000 Eingriffe vorgenommen hat. Durch sie konnten unsere Patienten ihre Mobilität und Lebensqualität wiedererlangen.
Video abspielen
Nach dem perkutanen Durchtrennung der mit Fibrose befallenen verkürzten Fasern der Faszie oder des Muskels, welche die Funktionsfähigkeit eines Gelenks einschränken oder behindern, erlangen unsere Patienten ihre Beweglichkeit und Unabhängigkeit zurück.

Ärzteteam

Dr. Javier Bonín

Chirurg des Ärzteteams von Dr. Nazarov
Chirurg seit 1995, wirkte in mehreren Großkliniken in Barcelona. Dort erwarb er seine Fähigkeiten, indem er gleichzeitig als Chirurg und Forscher arbeitete.

Dr. Igor Nazarov

Leiter des Chirurgenteams
Dr. Nazarov arbeitet seit 1992 an der Entwicklung der selektiven und geschlossenen Myofasziotomie. Diese Behandlung wendet sich an Patienten mit myofaszialen Retraktionen infolge einer Hirnschädigung oder anderer Ursachen.

Dr. Alfonso Alonso

Anästhesist des Ärzteteams von Dr. Nazarov
Seit 1993 wirkt Dr. Alonso als Facharzt für Anästhesie und Reanimation in mehreren Kliniken in Barcelona und Katalonien, wo er in hohem Ansehen steht.

BEHANDLUNGEN

BEHANDLUNG DER INFANTILEN ZEREBRALPARESE (IZP)

Die infantile Zerebralparese (IZP) tritt in mehreren Typen (Hemiparese, Diparese und Tetraparese) und Formen (spastische, gemischte Parese etc.) auf. Unabhängig von Typ und Form der Parese hat jeder Patient, egal ob Kind oder Erwachsener, die Möglichkeit, mit der selektiven und geschlossenen Myofasziotomie eine Besserung seiner Symptome zu erreichen. Die langjährigen Ergebnisse unserer Patienten beweisen die Wirksamkeit unserer Methode.

BEHANDLUNG VON SCHÄDEL-HIRN-TRAUMEN (SHT)

Ein Schädel-Hirn-Trauma (SHT) verursacht Hirnverletzungen mit unterschiedlicher Schwere und unterschiedlichen Folgen. Bewegungsstörungen sind die schwersten Folgen eines SHT. Um eine maximale Beweglichkeit wiederzuerlangen, müssen sie rechtzeitig behandelt werden. Die Beseitigung der myofaszialen Retraktionen durch einen minimalinvasiven Multilevel-Eingriff ist hierbei von besonderem Vorteil, da gerade diese Retraktionen die Bewegungsstörungen verursachen und die Bewegungskoordination des Patienten beeinträchtigen.

BEHANDLUNG VON SCHLAGANFÄLLEN

Nach einem Schlaganfall erreichen nicht alle Patienten eine vollständige Erholung. Die Schädigung des Hirns kann eine halbseitige Lähmung (Hemiplegie oder Hemiparese) verursachen, durch welche die Bewegungsfähigkeit des Patienten deutlich beeinträchtigt wird. Eine selektive und geschlossene Myofasziotomie hilft bei der Reduzierung der Beweglichkeitsprobleme und fördert eine adäquate Erholung.

ERFAHRUNGSBERICHTE

Wenn sich ein Patient zum ersten Mal einer Operation unterzieht, möchte seine Familie natürlich die Erfahrungen unserer Patienten kennen lernen. In dieser Rubrik können Sie uns Ihre Erfahrungen schildern....

VORHER / NACHHER

DR. NAZAROV

CINAMED, SLP ist die medizinische Firma von Dr. Nazarov. Sie fungiert in der offiziellen Ärztekammer Barcelona (Spanien) unter der Nummer SP / 899

Kontaktieren Sie uns

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL

Buslinien: 22, 24, 87, 87, N4, V17.
Metro: L3 Fontana | Lesseps.

Nahverkehrszüge: Pl. Molina | Gracia - ES, S1, S2, S5, S5S, S6, L6, L7, S7, S7T